Deutsch

Was ist die BE SURE-Studie?

Bei der BE SURE SURE-Studie handelt es sich um eine klinische Studie. In ihr wird untersucht, ob es sich bei einem Prüfpräparat namens Bimekizumab um eine sichere und wirksame Behandlung mittelstark bis stark ausgeprägter chronischer Schuppenflechte handelt. Bimekizumab wird als „Prüfpräparat“ bezeichnet, da es noch nicht zur Verschreibung durch Ärzte und andere Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen zugelassen wurde, und noch im Rahmen klinischer Studien wie der vorliegenden Studie geprüft wird.

  • Sind Sie 18 Jahre oder älter?
  • Leiden Sie unter mittelstark bis stark ausgeprägter chronischer Schuppenflechte?
  • Haben Sie diese Erkrankung seit mindestens sechs Monaten?

Falls ja, könnte die Teilnahme an der Studie für Sie infrage kommen.

Was geschieht im Rahmen der Studie?
In der Studie werden drei verschiedene Behandlungsgruppen verglichen:

Bimekizumab alle 4 Wochen während der gesamten Studie

Bimekizumab alle 4 Wochen während des ersten Behandlungsabschnitts, dann alle 8 Wochen während des Erhaltungsbehandlungsabschnitts, und

die Adalimumab (Vergleichspräparat)-Gruppe.

Weder Sie noch Ihr Studienarzt werden wissen oder einen Einfluss darauf haben, welcher Behandlungsgruppe Sie zugewiesen werden. Diese Information kann in einem Notfall zugänglich gemacht werden.

Die Studie dauert höchstens 77 Wochen und umfasst:

  • Einen 2- bis 5-wöchigen Voruntersuchungsabschnitt
  • Einen 16-wöchigen ersten Behandlungsabschnitt
  • Einen 40-wöchigen Erhaltungsbehandlungsabschnitt, und
  • Einen 20-wöchigen Sicherheitsnachbeobachtungsabschnitt nach der letzten Dosis des Prüfpräparats.

Sofern Sie geeignet sind, können Sie nach dem Erhaltungsbehandlungsabschnitt an einer offenen Verlängerungsstudie teilnehmen.

Um herauszufinden, ob Sie hierfür geeignet sind, wenden Sie sich bitte an Ihr nächstgelegenes Prüfzentrum.

Wenn Sie jemanden kennen, der unter mittelstark bis stark ausgeprägter chronischer Schuppenflechte leidet, könnte diese Person Interesse an der BE SURE-Studie haben.